Dale Zinkowski besuchte die School of Visual Arts in New York City, wo er die Reilly-Methode sowohl bei Marvin Mattelson als auch bei John F. Murray studierte. Er folgte Murray nach Tuscon, Arizona und konzentrierte seine Studien auf die Farbpalette, die Methoden und Materialien von Künstlern wie Velazquez und Rembrandt. 2012 besuchte er die Kunstakademie in Florenz, wo er sein Verständnis für traditionelle Techniken und Materialien weiter vertiefte.

Anschließend kehrte er nach New York zurück und absolvierte das 4-jährige Kernprogramm im Grand Central Atelier (GCA) studierte bei Jacob Collins.

Derzeit unterrichtet er Malen und Zeichnen an der GCA und gibt Workshops in den USA und in Europa. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Website unter:

 

https://www.dalezinkowski.com/

dale_peaches.jpg